Die Vernissage zum Thema: " Recht und Gerechtigkeit - Sozialkritische Plakate aus Bulgarien " fand am 14. Mai 2012 im Landessozialgericht Berlin-Brandenburg unter Anwesenheit der Künstler Professor Georgi Iankov von der Nationalen Kunstakademie Sofia und Milena Abanos aus Sofia und namhafter Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland statt.

Der Präsidentin des LSG Frau Monika Paulat war es daher eine große Freude und zugleich Ehre, in ihrem Hause den Botschafter der Republik Bulgarien in der Bundesrepublik Deutschland, Seine Exzellenz Radi Naidenov, Frau Christina Meinecke-Chalev vom Hochkommissariat für Menschenrechte bei den Vereinten Nationen aus Genf, sowie den  Leiter  des Büros  für Menschenrechte in Tunis Herrn Dimiter  Chalev besonders begrüßen zu können.

Der Justizminister Dr. Volkmar Schöneburg eröffnete die Ausstellung.

Der Vorsitzende des Rechtsausschusses, Herr Danny Eichelbaum zeigte sich von den Exponaten beeindruckt, die noch bis zum 11. Juni 2012 im LSG zu besichtigen sind.

2
2
Detail
3
3
Detail
4
4
Detail
5
5
Detail
6
6
Detail
1
1
Detail
7
7
Detail
8
8
Detail
9
9
Detail
10
10
Detail
11
11
Detail
12
12
Detail
13
13
Detail
14
14
Detail
15
15
Detail
16
16
Detail
17
17
Detail
18
18
Detail
19
19
Detail
20
20
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery